Projekte

Klimawandel an den Polen

Hey!

Wir, die Teilnehmer des Projektes, werden euch über die Folgen des Klimawandels an Nord- und Südpol informieren. C:

Wir treffen Menschen, die sich beruflich mit den Themen beschäftigen. Auf dieser Seite führen wir eine Art „Projekttagebuch“, wovon wir euch jeden Tag berichten. c:

Projekttagebuch

Young Americans 2019

Die Young Americans sind eine gemeinnützige Organisation, die mit ihrem Unterhaltungsprogramm seit den 60er Jahren durch die USA, Europa, Südostasien, Japan, Australien und Neuseeland tourt.
Im Jahre 1992 starteten sie eine einzigartige pädagogische Initiative: die MUSIC OUTREACH TOURS.

Bei dreitägigen Workshops an allgemeinbildenden Schulen studieren die rund 40 jungen Amerikaner mit jeweils 200 – 500 Teilnehmer starken Schülergruppen eine komplette Bühnenshow ein und bringen diese am Abend des letzten Workshoptages gemeinsam mit den Schülern zur Aufführung.

Ziel dieser Arbeit ist es, den Schülern künstlerische Impulse zu geben und ihr Vertrauen in die eigenen kreativen Kräfte zu entwickeln. Darüber hinaus werden Teamfähigkeit, interdisziplinäres Denken, Selbstvertrauen und Selbstwertschätzung gefördert. Der Gedanke der interkulturellen Begegnung und die Erweiterung der Sprachkompetenz im Englischen spielen ebenfalls eine herausragende Rolle. Insbesondere jedoch im Bereich der Motivation und neuer Arbeitsformen ist die Arbeit der Young Americans unvergleichlich spannend und richtungsweisend.

Und nun das beste:

Nachdem die Young Americans bereits im Sommer 2015 hier an unserer Schule zu Gast waren und eine unvergessliche Projektwoche mit uns gestaltet haben, kommen sie wieder und zwar vom 17.-19.06.2019. Das ist zwar noch etwas hin, aber die ersten Vorbereitungen laufen schon. Auch diesmal sind wir auf die Hilfe von Außen angewiesen und suchen deshalb Partner, die mit uns dieses Projekt verwirklichen wollen. Bitte sprechen Sie unseren YA-Koordinator Herrn Schumacher an.

YA-Kontakt